Donnerstag, 5. August 2010

Schwer beeindruckt von einem Drucker

Selten, dass mich Hardware noch so richtig faszinieren kann, aber für diesen, eigentlich plumpen Drucker mache ich mal eine Ausnahme.

image

“Über den PIXMA MP640 ist schon viel geschrieben worden und ich kann mich den positiven Feststellungen nur anschließen. Aufstellen, Software installieren und ins WLAN einbinden: funktionierte alles völlig problemlos. Scannen, drucken etc. bringt locker die Ergebnisse, die man in dieser Preisklasse erwarten darf und ist für den üblichen Hausbedarf mehr als ausreichend. Die Zusammenarbeit mit den SD-Cards aus meiner EOS 500 DSLR läuft ebenfalls problemlos, das war mir besonders wichtig. Wen man nur gelegentlich die eine oder andere besondere Einstellung benötigt, hilft die Anleitung a.d. Gerätemonitor meistens schnell weiter und dass dann der Papierauswurfschacht beim Drucken autom. geöffnet wird, ist für User wie mich, die das immer vergessen, besonders angenehm. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem MP640.”

Ich kann das alles nur bestätigen. Die Anbindung über das heimische Netzwerk war ruckzuck eingerichtet, der Druck ist einfach nur fantastisch. Kopieren und scannen erfüllt auch semiprofessionellen Ansprüchen. Und das alles für unter 150,- Euro bei Amazon. Einfach toll!

Keine Kommentare:

Kommentar posten