Sonntag, 25. Januar 2009

Das fängt ja heiter an….

Puh.

Nun ist es da, das neue Jahr und eigentlich beginnt man es ja mit guten Vorsätzen, aufgeladenen Akkus und großem Tatendrang.

Eigentlich...

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Bei uns begann es mit einem gehimmelten Subwoofer, einem PC, der gar nicht mehr wollte, einer leuchtenden Ölwarnlampe, einer (echten) Grippe und einer Lungenentzündung.

Letzteres hat uns beide derart in die Knie gezwungen, dass hier zeitweise eine Atmossphäre herrschte wie in einem Hospiz. Doch das Schlimmste ist nunmehr überstanden, auch der Subwoofer und das Auto sind mittlerweile repariert und der PC nach einem erfrischendem Format C: wieder neu eingerichtet. Ach ja, und Bush ist endlich weg vom Fenster:

Es geht also wieder bergauf! Was können wir als tun?

  • Können wir dieser schwachsinnigen Dschungelcamp-Euphorie widerstehen? Yes, we can!
  • Kann man Okami wirklich in 30 Stunden durchspielen? They say, you can. Well, I did not - took me 'bout 60 hours but each and everyone worth of it.
  • Können wir sogar in Bonn Schneemänner bauen? Yes, we can.
  • Können wir unseren Beitrag zur Wirtschaftskrise leisten und unser Kaufverhalten verbessern? Yes, we can.
  • Können wir Kung Fu Panda weiterempfehlen und uns schon auf Monster vs Aliens freuen? Yes, we can.
  • to be continued...

Keine Kommentare:

Kommentar posten